Die Auslese – Nur die Besten überleben

Originaltitel: The Testing (Book I)

Originalverlag: Houghton Mifflin Books, Boston 2013
Aus dem Amerikanischen von Marianne Schmidt

ISBN: 978-3-442-26415-5

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,90 * (* empf. VK-Preis)

Kauft das Buch hier

Die Auslese – Nichts vergessen und nie vergeben – Januar 2015
Graduation Day (Originaltitel) – voraussichtlich Anfang 2016

 

Inhalt

Sie wird ausgewählt, um zu führen – oder zu sterben!

Cia Vale ist stolz, eine der wenigen Kandidatinnen für die alljährliche »Auslese« zu sein, bei der die zukünftigen Führer des Commonwealth ermittelt werden. Doch am Vorabend ihrer Abreise bekommt sie von ihrem Vater einen beunruhigenden Rat: Vertraue niemandem! Gilt diese Warnung auch für ihren Kindheitsfreund Tomas, der verspricht, Cia immer beizustehen? Tomas, der mit jedem weiteren Todesopfer, das die gnadenlose Auslese fordert, mehr um sie besorgt zu sein scheint? Wenn Cia überleben will, muss sie sich entscheiden: für ein Leben ohne Vertrauen oder für eine Liebe, die sie das Leben kosten kann …

 

meinung

Ein wahnsinnig tolles Buch!

Cia hat mich mit auf ihre aufregende Reise durch die Auslese genommen. Ich war mit ihr traurig als sie ihre Familie für die Auslese verließ. Und ich habe mitempfunden wie es ihr in der neuen Umgebung des Prüfungscentrums des United Commonwealth in Tosu-City und mit den anderen Kandidaten erging. Es entwickelten sich zwischen den Kandidaten Freundschaften und Feindschaften. Aber wem konnte Cia trauen?

Mit ihrem Kindheitsfreund Tomas durchlebt sie die schlimmste Zeit der Auslese im 4. Test. Es gibt so viele Auf´s und Ab´s und Hindernisse. Nie wußte ich was noch auf die beiden draufzukommt. Ob sie es wirklich wieder bis Tosu-City schaffen? Und vor allem: Werden sie dies auch gemeinsam schaffen?

Ich war von der ersten bis zur letzten Seite regelrecht gefesselt von dem Buch.

Joelle Charbonneau versteht es wirklich sehr gut den Leser(In) in die Geschichte zu ziehen. Und man kann sich dem nicht entwinden.

Ich bin schon total gespannt auf den nächsten Teil Die Auslese – Nichts vergessen und nie vergeben

 

Bewertung

Wiedermal ein Buch, daß in keinem gut sortierten Bücherregal fehlen darf!
★★★★
5 / 5

autorin

 photo JoelleCharbonneau-proccopy_zpsa2f8ae93.jpg

Joelle Charbonneau

Joelle Charbonneau begann mit dem Schreiben, als sie noch Opernsängerin war. Heute ist die Schriftstellerei ihre größte Leidenschaft. Joelle Charbonneau lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihrem Sohn in der Nähe von Chicago. Wenn sie nicht schreibt, arbeitet sie als Schauspiel- und Stimmtrainerin.

 

 

 

 

 

blanvalet

 

 

Ich danke Blanvalet, daß ich „Jenseits“ für sie rezensieren durfte!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu