LESUNG | Es war einmal … Rolf Glöckner in Dresden

Es war einmal …Rolf´s Lesung

… ein Dienstag Abend in Dresden-Neustadt. Genauer gesagt, in der Buchbar. Rolf Glöckner war dort zu Gast und las aus seinem dritten Roman der Spiegelwelten-Trilogie „Das Hexenschloss“ vor …

Ich sagte damals, dass das unbedingt Wiederholungsbedarf habe.

Tja, was soll ich euch nun sagen? *megabreitgrins*

Heute teilte mir Rolf mit, dass er

> voraussichtlich 27. Mai gleicher Ort, gleiche Zeit <

wieder eine Lesung veranstaltet. Thema:

> Thema: Wie alles begann.. Band 1 und etwas Lyrik und Musik! <

Was bedeutet mit Lyrik und Musik? Es freut mich besonders, dass Marion Fiedler wieder mit dabei sein und die Lesung mit ihrer Musik verschönern wird.

Schon das letzte Mal fand ich die beiden einfach sehr harmonisch miteinander. Marion hatte die perfekte Musik zu Rolf´s Buch.

Nun warte ich nur noch die offizielle Bestätigung ab, und dann bin ich definitiv wieder mit dabei, wenn Rolf uns wieder mit in sein Welt eintauchen läßt, mit

Spiegelwelten – Die zwölf Bücher

vorliest und Marion uns mit ihrer Musik verzaubert.

Sobald ich mehr weiß, seid ihr natürlich die ersten die es von mir erfahren. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu