Josh & Emma – Soundtrack einer Liebe

Romantisch – Spannend – Emotional

Wie viele von euch mittlerweise wissen, lese ich so zwischendurch auch mal gern einen schönen Liebesroman. Und eines Tages war es dann wiedermal soweit. Ich entschied mich für Josh & Emma – Soundtrack einer Liebe von Sina Müller und war gespannt ob sie mich mit ihrer Geschichte überzeugen kann. Der Klappentext klang ja schonmal interessant. 😉

Und ich wurde wirklich nicht enttäuscht.

Aber mal der Reihe nach.

Das Cover passt für meinen Geschmack wunderbar zu der Geschichte. Es ließ mich gleich eine richtig schöne romantische Geschichte vermuten.

Der Schreibstil von Sina ist auch wundervoll. Sie beschreibt jede Situation, jeden Ort und jede Person so toll und flüssig, dass ich auch bei diesem Buch mittendrin war statt nur dabei.

Schonmal 2 +Punkte für das Buch. 😉

Die Geschichte ansich – meist denkt man ja ein Liebesroman ist total schnulzig. Klar hat auch Sina schnulzige Szenen eingebaut. Aber sie hat sie so gut verpackt, dass mich das überhaupt nicht gestört hat. Und ein bisschen Schnulze will ich ja trotzdem haben. 😉

Hauptsächlich erzählt sie aber wie es ist, wenn eine unscheinbare, gerade von ihrem Ex getrennte Abiturientin einen heißen Typen kennenlernt. Und dieser sich auch noch – wie ist das nur möglich? – für sie interessiert. So manches Mal hätte ich Emma entweder gern in den Arm genommen und getröstet oder auch mal geschüttelt, damit sie nicht wieder so schlecht von sich denkt.

Was mir Josh sehr sympathisch gemacht hat war, dass er nicht mit seinem Popstardasein angegeben hat. Im Gegenteil. Er wollte es so lange wie möglich geheim halten und ein Mädchen kennenlernen, welches ihn so mag wie er normal ist.

Allerdings hat mir das Ende nicht gefallen. Ich musste doch echt heulen. SINA!!! Wie kannst du uns Lesern sowas antun???

Die Geschichte Josh & Emma ist für mich einfach absolut rund und absolut empfehlenswert.

5 Sterne +

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu