City Wolf

Secretum Cela
Werwölfe, Menschen, Vampire.
Ein Geheimnis, das um jeden Preis geschützt werden muss.
Eine Liebe, die auf eine harte Probe gestellt wird.
Eine Entscheidung, die nicht nur ein Leben bedroht.
Eine Welt, in der nichts so ist, wie es scheint.

Wie würdest du reagieren, wenn du auf einmal erfahren würdest, dass es Werwölfe und Vampire wirklich gibt? Würdest du es einfach hinnehmen? Oder würdest du denken, dass da jemand „einen an der Waffel hat“?

Genau das erlebt Rebecca.

Erst lernt sie ein paar heiße Typen kennen, als sie ihren Minicooper zu paar Schraubern bringt. Allerdings haben die mehr das Pimpen im Kopf, so dass sie ihren Minicooper beinah nicht mehr erkennt als sie ihn wieder bekommt.

Dann kommt sie sich mit Jack – einem der Schrauber – immer näher.

Und dann ist da noch der Neue an der Uni. Nick aus dem 6. Semester.

Und mittendrin ihre allerbeste Freundin Tamara, die sich so manches Mal doch recht merkwürdig benimmt.

 

Judith hat eine wundervolle Gestaltwandler-Geschichte geschaffen.

Aufgrund des Covers hab ich schon eine ganze Weile mit dem Buch geliebäugelt. Ich mag einfach reale Personen. Und wenn sie dann auch noch heißt aussehen und wundervolle Augen haben … In Verbindung mit dem Titel übt es einfach einen Reiz aus, dem ich nicht widerstehen konnte.

Der Schreibstil von Judith hat mir auch sehr gut gefallen. Wunderbar konnte ich mir jede Situation, jeden beschriebenen Ort bildlich vorstellen. Und wer mich kennt weit, dass genau das mir immer total wichtig ist.

Für meinen Geschmack hat sie auch die Spannung immer gehalten. Ich musste mich stellenweise zusammenreißen und das Buch auch mal weglegen wenn die Uhr schon wieder 1:00 gezeigt hat. 😉 Besonders zum Ende hin wird es nochmal richtig spannend.

Einziges Manko – das Ende hätte Judith bisschen mehr ausbauen können. Das ging mir einfach zu fix.

Trotzdem werde ich sofort den 2. Band lesen, denn ich muss einfach wissen wie es weitergeht. 😀

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu